Ferienwohnungen auf Mauritius

Links

Allgemeines
Auswärtiges Amt
Enzyklopädie Mauritius (engl.)

Gesundheit
Auswärtiges Amt

Zeitungen (franz./engl.)
L' Express
Le Mauricien

Fernsehen/Radio
MBC
MBC Radio

Sonstiges
Mauritius Telecom


Le Morne Village
Vorgelagerte Insel
Das kleine Fischerdorf Le Morne Village liegt im Südwesten von Mauritius. Er ist auf den meisten Landkarten nicht verzeichnet. Stattdessen findet man häufig den Namen L' Embrassure, der auch noch auf dem ältesten Lebensmittelgeschäft, gegenüber des Bootsanlegers zu finden ist.
Der Ort erstreckt sich entlang der Küste mit kleinen Stichstraßen, meist als Sackgassen bis an die Zuckerrohrfelder heranführend. Die Zuckerrohrfelder wiederum gehen bis an den Fuß der dahinterliegenden Bergkette.
Der Strand wird aus kleingeriebenen Muscheln gebildet und liegt innerhalb eines Riffes, dessen Brandung zum Teil 2,5 km entfernt liegt. Aus diesem Grund ist das Meer hier auch relativ flach und fällt bis zum Riff langsam auf ca. 5 m ab.
Ca. 500 m vor dem Strand liegt eine kleine Insel namens Ilot Fourneau. Bei Ebbe kann man bequem zu Fuß hinübergehen. Aber Vorsicht! Es gibt einen künstlich ausgehobenen Kanal für die Fischerboote, der in bis vor die südliche Seite der Insel führt.
In Le Morne Village gibt es eine kleine hölzerne katholische Kirche, eine Grundschule, mehrere kleinere Geschäfte für den täglichen Grundbedarf sowie ein Restaurant.
Der Name des Ortes stammt vom Berg Le Morne, der auf einer kleinen Halbinsel nordwestlich von Le Morne Village bis über 550 m steil in den Himmel ragt. Am Ende der Sklavenzeit stürzten sich hier viele geflüchtete Sklaven aus Angst in den Tod.
Aus diesem Grund wird zur Zeit von der UNESCO überlegt den Berg Le Morne zum Weltkulturerbe zu erklären.

La Gaulette
Hausansicht
Der Ort La Gaulette liegt ebenfalls im Südwesten von Mauritius. La Gaulette ist eine Kleinstadt mit einigen kleineren Supermärkten und Restaurants. Auch La Gaulette erstreckt sich an der Küste entlang, erstreckt sich aber auch ins Landesinnere. Einige Neubaugebiete sind in diesem Gebiet zu finden.
Eine Busverbindung zwischen Baie du Cap und der Hauptstadt Port Louis bzw. Quatre Borne erschließt La Gaulette und Le Morne als öffentliches Verkehrsmittel. Busse fahren etwa alle 10 bis 20 Minuten.
Der Strand in La Gaulette ist aufgrund der vorgelagerten länglichen Insel Ile aux Bénitiers durch herabgesunkene Schwebeteile eher etwas schlickig und zum Baden nicht sehr gut geeignet.
Als Badestrand bietet sich der öffentliche Strand auf der Halbinsel des Berges Le Morne an. Eine Busverbindung dorthin ist von La Gaulette und auch Le Morne Village aus vorhanden.
Impressum